Aktuelles

Luchs als Bereicherung im Lebensraum

In Vorarlberg wurden in einigen Gebieten wieder Luchse nachgewiesen. Das bereichert die Wälder und hilft mit den Rehwildbestand zu regulieren. 
Anlässlich der Gründung der Ortsgruppe Bodensee Wälder des Vorarlberger Waldvereins referierte der bekannte Wildbiologe und Buchautor Bruno Hespeler am 17.Juni in Bregenz.

weiterlesen

„Kopf frei in Arbeit“

Am 13. Juni 2018 wurde beim Waldlehrpfad am Ardetzenberg in Feldkirch anläßlich der Woche des Waldes die Lockpfostenaktion im Waldbereich vorgestellt.

weiterlesen

Klimaschutz Petition für eine Finanzierungsautonomie

Nach einer groben Abschätzung braucht es alleine in Vorarlberg ca. 5 Milliarden Euro an Investitionen, um die Energieautonomie umzusetzen. Dafür würde aber eine jährliche Wertschöpfung von bis zu 400 Millionen Euro, eine gesicherte Energie-Eigenversorgung und eine weitgehend Co2 neutrale Wirtschaft realisiert werden.

weiterlesen

Es funktioniert: Schutzwald, Wild und Jagd!

Vor 25 Jahren wurde im Bergdorf Ebnit über Dornbirn die Wichtigkeit der Schutzwirkung des Waldes nach einer Windwurfkatastrophe offensichtlich. Es wurde reagiert, geplant, koordiniert und konsequent umgesetzt. Heute zeigen sich schöne und verdiente Erfolge.

weiterlesen