Aktuelles

Wald nützen heißt Klima schützen!

Am 29.01.2020 luden die ARGE Alpenländische Forstvereine zusammen mit dem Tiroler Forstverein zu einer Pressekonferenz zum Thema „Wald nützen heißt Klima schützen!“ ein. Die vermehrt geforderte großflächige Außernutzungstellung von Wäldern ist keine geeignete Lösung im Kampf gegen den Klimawandel. Ganz im Gegenteil: ein nachhaltiger, naturnahe bewirtschafteter Wald erfüllt neben der CO2-Bindung in langlebigen Holzprodukten auch eine Vielzahl anderer Leistungen für Mensch und Natur.

weiterlesen

Keine Holzknappheit in Vorarlberg

Die Problematik von steigenden Wohnbaukosten wurde bei der ORF-Sendung „Neues bei Neustädter“ letzten Donnerstag (21.01.2021) diskutiert. Dabei wurde vom geladenen Gast Immobilienmakler Ambros Hiller behauptet, dass neben massiv gestiegenen Stahlpreisen auch eine Holzknappheit im letzten Jahr in Vorarlberg mitverantwortlich an den stark steigenden Bauerrichtungskosten ist. Landwirtschaftskammerpräsident Josef Moosbrugger wiederspricht und fordert einen forcierten Ausbau mit dem klimafreundlichen Baustoff Holz.

weiterlesen

Regionale Wertschöpfung – Video

Viele Argumente sprechen für die Holzenergie! Im Video wird sehr anschaulich die regionale Wertschöpfung mit der Holzverwendung erklärt, wie das Geld in der Region bleibt, Jobs entstehen und das Klima geschützt wird. Energiegewinnung aus Biomasse und hier vor allem Holz stärken unsere Wirtschaft. Und die Holzenergie schafft in Österreich direkt rund 20.000 „Green Jobs“ – sei es in der Land- und Forstwirtschaft, der Holzverarbeitung, im Brennstoffhandel oder der Herstellung von Heiztechnologie.

Hier der Link zum Video (Quelle: waermeausholz.at)

Jahresrückblick 2020

(aus Schreiben an unsere Mitglieder):

Katastrophale Holzpreissituation macht den Waldbesitzern zu schaffen           

weiterlesen