„Waldbaden“

… chillen im Wald würde unsere Jugend das vermutlich nennen. Shinrin-yoku – das „Baden in der Waldluft“ – zählt in Japan längst zur Gesundheitsvorsorge.  Viel wird darüber auch hierzulande gesprochen, aber was ist es eigentlich genau? Die „Waldbademeister“ der Waldschule Bodensee zeigen Ihnen, was es ist und wie es geht! Entspannung, Entschleunigung, Bewegung im Wald! Waldbaden, wie sieht das praktisch aus, wie wirkt es auf uns Menschen und welche Wälder eignen sich als Waldluftkurort? Kann das Waldbaden ein Teil der…

… chillen im Wald würde unsere Jugend das vermutlich nennen.

Shinrin-yoku – das „Baden in der Waldluft“ – zählt in Japan längst zur Gesundheitsvorsorge.  Viel wird darüber auch hierzulande gesprochen, aber was ist es eigentlich genau? Die „Waldbademeister“ der Waldschule Bodensee zeigen Ihnen, was es ist und wie es geht!
Entspannung, Entschleunigung, Bewegung im Wald! Waldbaden, wie sieht das praktisch aus, wie wirkt es auf uns Menschen und welche Wälder eignen sich als Waldluftkurort? Kann das Waldbaden ein Teil der Wald-, Kräuter- oder Naturpädagogik werden, eignet es sich als Geschäftsmodell für den eigenen Wald oder kann es sogar noch mehr: Als Bestandteil der persönlichen Gesundheitsvorsorge und des betrieblichen Gesundheitsmanagements?
Probieren sie es aus!

Link für weitere Informationen und zur Anmeldung!

Beitrag teilen