Termine

14 Okt
14. Oktober 2022 | 13:15

LFI: Waldbegehung „Überführung in Plenterwälder“

Termin 14.10.2022, 13:15 bis 17:00 Uhr, Treffpunkt Bushaltestelle Brittenhütten, Fluh Bregenz Kommen Sie mit und lernen Sie die Besonderheiten des Plenterwaldes kennen. Die naturnahe Plenterwaldbewirtschaftung ist sowohl ökologisch als auch wirtschaftlich eine ideale Form der Waldbewirtschaftung. Der Bezirksforstinspektor von den Bezirken Bregenz und Dornbirn Peter Feuersinger führt als absoluter Plenterwaldexperte die Waldbegehung. Ein Schwerpunkt im Kurs stellt die Überführung von „normalen“ Wälder in Plenterwälder dar. Als Unterlage steht die neue „Plenterwald“-Broschüre zur Verfügung, die vom Land Vorarlberg in Zusammenarbeit mit…

weiterlesen
20 Okt
20. Oktober 2022 | 13:30

LFI Waldnavi

Termin: 20.10.2022, 13:30 bis 16:30, Treffpunkt Rathaus Dornbirn Sie wissen nicht genau wo ihr Wald ist? Sie möchten die Grenzen Ihres Waldgrundstückes erneuern oder Sie haben Fragen zur Bewirtschaftung der Waldgesellschaft auf ihrem Waldgrundstück? Es gibt eine Smartphone App (Android und IOS) von der Landwirtschaftskammer Vorarlberg, die zu solchen Themen Hilfe und Infos bietet. Mit GPS und einer Orthofotokarte finden Sie in der Natur Ihren Wald leichter. Bei der Waldbegehung werden anhand von Beispielen im Wald die Möglichkeiten der App…

weiterlesen
04 Nov
04. November 2022 | 14:00

LFI: Wie funktioniert eine Rehwildjagd ohne Fütterung?

Termin: 04.11.2022, 14:00 bis 17:00, Gemeindeamt Düns, Dorfstraße 11 Rehwild wird in Vorarlberg in vielen Revieren intensiv gefüttert, obwohl es keine wildbiologische Notwendigkeit dafür gibt. Anhand von Praxisbeispielen wird die sehr naturnahe Rehwildbewirtschaftung in Revieren ohne Fütterung vorgezeigt. Wild kann ein Wildtier bleiben, der Jäger reduziert den nutzlosen Aufwand von Zeit und Geld und der Wald profitiert von unnötig aufgehegten Wildbeständen. Alte Gewohnheiten müssen geändert werden. Bei den Waldbegängen - einmal im Walgau und einmal im Bregenzerwald - werden Reviere…

weiterlesen
11 Nov
11. November 2022 | 14:00

LFI: Forst 4.0 – Das sind die Neuheiten!

Termin: 11.11.2022, 14:00 bis 17:00, Agrargemeinschaft Nenzing, Am Platz 10 Die Digitalisierung schreitet voran und bietet Vorteile auch in der Waldbewirtschaftung. Vorhandene Kartentools können kombiniert mit mobilen Smartphone-Apps und den Auswertungen anderer Daten wertvolle Dienste in der Waldbewirtschaftung leisten. Forstwirtschaftliche Daten können mit einfacher Eingabe und anschließender Vernetzung in einer Cloud eine verbesserte Information und Bearbeitung zwischen Waldbesitzer/-in, Planer/-in, Holzakkordant/-in oder Transporteur/-in und Holzabnehmer/in ermöglichen. Auch die Verwendung von Drohnen gehört zum Spektrum der Möglichkeiten dazu. Bei der Agrargemeinschaft Nenzing…

weiterlesen