Termine

14 Aug
14. August 2020 | 17:00

EDITION SOMMERFRISCHE geht in die nächste Runde!

Auch diese Woche am Freitag ab 17 Uhr und Samstag von 10 bis 18 Uhr laden wir euch nach Andelsbuch ein, denn dann heißt es: ANSÄGEN! Schnappt Euch eure Motorsäge und baut mit uns Möbel für den Außenbereich. Über den Sommer wächst so die EDITION SOMMERFRISCHE, die dann am Ende zu Hackschnitzel verarbeitet und verkauft wird. Wer die Woche lieber gemütlich ausklingen lassen möchte, der kommt einfach gleich mit auf unseren Picknickplatz. Also, wir sehen uns, wenn es heißt: ANSÄGEN!…

weiterlesen
21 Sep
21. September 2020 | 18:00

LFI: Motorsägenführerschein

Waldarbeit zählt zu den gefährlichsten Tätigkeiten. Unfälle mit schwerwiegenden Folgen treten immer wieder auf. Der Kurs zum „Motorsägenführerschein“ wird in den letzten Jahren stark nachgefragt. Jetzt gibt es die Termine für Herbst 2020. Nutzen Sie die Möglichkeit der Aus- und Weiterbildung. Gerade im „Hobbyholzer“- bzw. „Laienholzerbereich“ treten immer wieder schwere Unfälle auf. In Eigenregie Brennholz aufmachen mit einer Motorsäge, die man irgendwo günstig im Diskontmarkt gekauft hat, kann ohne fachliche Ausbildung und Erfahrung sehr schnell gefährlich werden. Mit Sicherheit mit…

weiterlesen
05 Okt
05. Oktober 2020 | 18:00

LFI: Motorsägenwartung und Ketteninstandsetzung

Bei der Arbeit mit Motorsägen zu Hause und im Wald ist eine regelmäßige, entsprechende Sägenwartung und Ketteninstandsetzung vorzunehmen. An diesem Abend Sie nähere Informationen und praktische Tipps. Kursbeitrag: € 49,00 pro Person Termin 5. Oktober 2020, 18-22 Uhr, BSBZ Hohenems, Trainer/in: Stefan Lampert Örtlichkeit: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum für Vorarlberg, Rheinhofstraße 16, 6845 Hohenems, eigene Motorsäge bitte mitbringen. Anmeldung und Information unter: Ländliches Fortbildungsinstitut (LFI) Vorarlberg, T 05574/400 – 191, E lfi@lk-vbg.at, I www.lfi.at/vbg

weiterlesen
09 Okt
09. Oktober 2020 | 13:15

Waldbegehung „Überführung in Plenterwälder“

Kommen Sie mit in den Wald und lernen Sie die Besonderheiten des Plenterwaldes kennen. In einer kleinen Gruppe können Sie diese „geniale“ Waldbewirtschaftungsform kennen lernen. In dem halbtägigen Waldbegang wird diese traditionelle Waldbewirtschaftungsmethode erklärt, besprochen und diskutiert. Als Schwerpunkt steht die Überführung von reinen Fichtenwäldern in solche Plenterstrukturen mit auf dem Programm. Der Bezirksforstinspektor von den Bezirken Bregenz und Dornbirn DI Peter Feuersinger führt als absoluter Plenterwaldexperte die Waldbegehung. Als Unterlage steht die neue „Plenterwald“-Broschüre zur Verfügung, die vom Land…

weiterlesen