Hirschflüsterer, die auf den Wald pfeifen


Die Wildtierfütterung ist Gift für Wild und Wald – und sie fördert den Trophäenkult. Für einen standortgerechten Mischwald sollte die Wildfütterung überlegt und sparsam eingesetzt werden.

Wir verlinken hier gerne auf einen aktuellen Artikel im „Standard“ von der Wildbiologin Dr. Karoline Schmidt, die heuer im Februar beim Waldverein in Vorarlberg referierte.

Link Hirschflüsterer

Link Referat in Vorarlberg

Beitrag teilen