Aufbäumen

In einer gemeinsamen Pflanzaktion wurde von den Jugendberater der Vorarlberger Raiffeisenbanken mit dem Waldverband Vorarlberg ein Mischwald am Hirschberg begründet. Die Aktion lief unter dem Motto „Aufbäumen“.

Der Raiffeisen Club plädiert unter diesem Motto an die Jugendlichen für sich und die Gesellschaft etwas zu tun. Die Aktion soll die Jugendlichen motivieren ihre persönlichen Überzeugungen, die eigenen Ziele, Nachhaltigkeitsprinzipien und Vorhaben, welche die Gesellschaft voranbringen, einzubringen.
Zusammen mit dem Vorarlberger Waldverband wurden jetzt Ende September 555 Bäume am Hirschberg gepflanzt. Birke, Pappel, Bergahorn, Vogelkirsche, Weißtanne, Douglasie und Fichte – ein bunter Mischwald entsteht. Die Standortsuche und die Auswahl der Bäume übernahm der Waldverband. Das Graben und Einpflanzen war Teamarbeit. „Gemeinsam etwas gegen den weltweiten Klimawandel und für unser Ökosystem in Vorarlberg zu tun, hat ungemein Spaß gemacht“, so ein Jugendberater von Raiffeisen am Rande der Baumpflanzaktion. Die Baumpflanzaktion von Raiffeisen soll keine einmalige Sache sein, weitere nachhaltige Ideen sind geplant.

Peter Nenning vom Vorarlberger Waldverband beim „Aufbäumen“ mit zwei damen vom Raiffeisen Club am Hirschberg.
Aufforsten mit Jugendlichen als Symbol für Vorhaben, welche die Gesellschaft voranbringen.
Beitrag teilen