Wald-Wissen-Weg in Schnifis

In Zeiten des Klimawandels werden intakte Wälder immer wichtiger. Über die Funktionen, die Leistungen, die die Wälder erbringen, und die Bedeutung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung informiert ein neuer Wald-Wissen-Weg in Schnifis.

In Kooperation von Initiator Günter Dünser, Forstarbeiter und Waldpädagoge, der Klimawandel-Anpassungs-Modellregion (kurz KLAR!) Im Walgau, der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Jagdberg sowie der ARGE Dreiklang ist ein knapp vier Kilometer langer Rundweg um den Tschanischawald bei Schnifis entstanden. Der Weg beginnt beim Fallersee 200 Meter nach der Seilbahn Richtung Thüringerberg.

Werde ein Freund des Waldes!

Entlang dem gut markierten Weg gibt es viele Informationen zu den Zusammenhängen in der Waldbewirtschaftung. Die naturnahe und nachhaltige Waldwirtschaft wird dem Naturinteressierten näher gebracht. Die Bereitstellung des klimaschonenden Rohstoffes Holz als auch die multifunktionale Wirkung des Waldes wird vermittelt und erklärt. Aber auch die wohltuende Atmosphäre des Waldes soll der Besucher spüren und über die Kraft und die Besonderheiten der Natur staunen können. Neben Familien und Naturinteressierten sind auch gezielt Schulen angesprochen einmal das Klassenzimmer gegen einen informativen Walderlebnistag zu tauschen. Für private Gruppen, Firmen und Vereine werden Führungen und Workshops angeboten.
Der Weg verläuft entlang von Forst- und Spazierwege und ist für fast jeden leicht begehbar. Die Wassertrete beim See und das Blockhüsle mit herrlichem Blick auf Schnifis laden am Beginn oder zum Schluss zudem zum Verweilen ein. Weitere Infos zu Führungen bekommen Sie bei der Regio Im Walgau in Nenzing (marina.fischer@imwalgau.at, Tel 0664 80 63 61 59 05).

Link zu Ländle TV mit Beitrag zur Eröffnung!

Die Netzwerkpartner im Walgau freuen sich sehr „Freunde für den Wald“ zu gewinnen (Foto Henning Heilmann).
Rundwanderung in Schnifis für alle Interessierten. Für Gruppen, Firmen oder Vereine werden auch Workshops dazu angeboten.
Beitrag teilen