Waldrand Begehung in Langenegg (neuer Termin)

Waldränder und Hecken: wichtiges Bindeglied zwischen Wald und Wiese

Waldränder und Hecken haben eine große ökologische Bedeutung und sind auch wichtig für das Landschaftsbild. In der modernen Kulturlandschaft sind die den Waldrand säumenden Sträucher leider
vielerorts einer starren Grenze zwischen Hochwald und landwirtschaftlich genützten Flächen gewichen. Wie ein stufiger Waldrand geschaffen werden kann und welche Vorteile dies für das Ökosystem Wald bietet, werden anhand von Beispielen im Rahmen der
Exkursion diskutiert.

Waldrand-Begehung mit DI Stephan PHILIPP MSc – Landesforstdienst

Donnerstag, 23.9.2021, 17:00 bis ca. 19:00 Uhr
Treffpunkt am Lernort Langenegg (Richtung Krumbach, gegenüber Hotel Krone)

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung erwünscht unter info@waldverein.at

Beitrag teilen