Waldpädagogik Kongress 2019: Übern Waldrand luaga

Gern weisen wir auf den Waldpädagogik Kongress hin, der dieses Jahr, am 7. und 8. November, in Bregenz stattfinden wird. (aus https://www.waldpaedagogik.at) …. From East to the West – Vor zwei Jahren Wien, jetzt Bregenz. Am 7. und 8. November 2019 veranstaltet der Verein Waldpädagogik in Österreich zusammen mit Kooperationspartnern den 7. Kongress Waldpädagogik – dieses Mal im Ländle. Das Motto „Über den Waldrand hinaus schauen“ oder wie man in Bregenz sagt „Übern Waldrand Luaga“ bedeutet einerseits neue Perspektiven aufzuzeigen…

Gern weisen wir auf den Waldpädagogik Kongress hin, der dieses Jahr, am 7. und 8. November, in Bregenz stattfinden wird.

(aus https://www.waldpaedagogik.at)

…. From East to the West – Vor zwei Jahren Wien, jetzt Bregenz. Am 7. und 8. November 2019 veranstaltet der Verein Waldpädagogik in Österreich zusammen mit Kooperationspartnern den 7. Kongress Waldpädagogik – dieses Mal im Ländle.

Das Motto „Über den Waldrand hinaus schauen“ oder wie man in Bregenz sagt „Übern Waldrand Luaga“ bedeutet einerseits neue Perspektiven aufzuzeigen und Impulse zu setzen, andererseits aber auch die benachbarten Regionen über die Landesgrenzen hinaus miteinzubeziehen.

Mit einer Mischung aus Vorträgen, Exkursionen und Workshops wollen wir möglichst vielen Gästen Highlights bieten.

Vorarlberger Abend: Abendessen mit Vorstellung des Waldbiers durch Landesforstdirektor Andreas Amann. Zusätzlich gibt es mit dem Abendprogramm „Wenn der Waldpädagoge 3x klingelt“ – eine kleine Waldolympiade mit den Waldpädagogen der Waldschule Bodensee und einen musikalischen Ausklang mit der Formation „Blech hoch5“.

Übrigens1: Wer am Kongress teilnimmt, erhält dieses Mal kostenlos ein Tree-Shirt – solange der Vorrat reicht.

Übrigens2: Der Kongress wird zur Rezertifizierung des Waldpädagogik-Zertifikates anerkannt.

Anmeldeschluss ist der 1. November 2019

Nähere Infos und detailiertes Programm

Beitrag teilen