LFI: Pferdebringung – „live dabei“

Das Rücken mit Pferden ist eine traditionelle und besonders umweltschonende Art der Holzentnahme. Die Vorteile liegen im Schutz des Bodens, der Schonung des Bestandes und der nicht vorhandenen Umweltbelastung durch Lärm und Abgase. Speziell bei Durchforstungen und Erstnutzungen ist auch der Einsatz wirtschaftlich gut möglich. Allerdings braucht es die richtige Arbeits- und Fällmethode dazu. Seien Sie bei der Vorführung von Forstwirtschaftsmeister Günter Dünser und Fuhrman Daniel Nigg „live“ dabei und holen Sie sich Tipps und Infos zur Umsetzung und zu…

Das Rücken mit Pferden ist eine traditionelle und besonders umweltschonende Art der Holzentnahme. Die Vorteile liegen im Schutz des Bodens, der Schonung des Bestandes und der nicht vorhandenen Umweltbelastung durch Lärm und Abgase. Speziell bei Durchforstungen und Erstnutzungen ist auch der Einsatz wirtschaftlich gut möglich. Allerdings braucht es die richtige Arbeits- und Fällmethode dazu. Seien Sie bei der Vorführung von Forstwirtschaftsmeister Günter Dünser und Fuhrman Daniel Nigg „live“ dabei und holen Sie sich Tipps und Infos zur Umsetzung und zu den Fördermöglichkeiten.

25.11.2022, 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr, Treffpunkt, Gemeinde Schnifis, Jagdbergstraße 200, 6822 Schnifis, Kursbeitrag: € 19,00, Anmeldung: Ländliches Fortbildungsinstitut (LFI) Vorarlberg, 05574/400 – 191, lfi@lk-vbg.at, www.lfi.at/vbg.

Link