Lade Veranstaltungen

für Kurzentschlossene: Planungswerkstatt “Waldbiodiversität” am 26. und 27. Mai

Waldbiodiversität ist die Grundlage für eine Vielzahl von Ökosystemleistungen der Wälder. Neben dem Klimawandel wird der weltweite Verlust der biologischen Vielfalt als die größte Herausforderung der Menschheit im 21. Jahrhundert angesehen. Die Biodiversität im Wald kann durch die Bewirtschaftung der Wälder mitbeeinflusst und mitunter relativ einfach im positiven Sinn verändert werden.

Im Rahmen des Waldfond-Projekts SALAMANDER, geleitet vom Bundesforschungszentrum für Wald (BFW), veranstalten wir in der KLAR! Vorderwald-Egg eine Planungswerkstatt “Waldbiodiversität”, die in zwei Teilen – im Mai und Oktober 2023 – abgehalten wird.

Wir laden alle Waldbesitzer*innen und Interessierte ein, an der Planungswerkstatt am 26. und 27. Mai teilzunehmen. An zwei Tagen wollen wir das vorhanden Wissen über die Wald-Biodiversität vertiefen, über Biodiversitäts-Schutzmaßnahmen im Wald diskutieren, sowie das Beobachten und Erkennen von Arten im Wald trainieren.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Vollständiges Programm: Einladung Planungswerkstatt

Anmeldung & Information
Bitte melden Sie sich per E-Mail bei office@gloeckle.management mit dem Betreff „Waldbiodiversität“ bis zum 24.5.2023 an.