Abgesagt: Akkumotorsäge und -freischneider in der Forstwirtschaft – Potentiale und Einsatzgrenzen

Die Motorsäge gehört zu den wichtigsten Arbeitsgeräten in der Forstwirtschaft. Durch die Entwicklung von immer leistungsfähigeren Batterien gewinnt die Arbeit mit Akkugeräten auch in der Forstwirtschaft zunehmend an Bedeutung. Dieser Kurs gibt Ihnen die Möglichkeit, Akkugeräte bei forsttypischen Arbeiten auszutesten und informiert über die Chancen und Grenzen von Akkugeräten im Forsteinsatz. – Wartung und Pflege von Akkumotorsägen und -freischneidern – Grundlagen der akkuelektrischen Antriebstechnologie – ergonomische, gesundheitliche und wirtschaftliche Aspekte – Möglichkeit, Akkugeräte unterschiedlicher Hersteller kennenzulernen und im Wald zu…

Die Motorsäge gehört zu den wichtigsten Arbeitsgeräten in der Forstwirtschaft. Durch die Entwicklung von immer leistungsfähigeren Batterien gewinnt die Arbeit mit Akkugeräten auch in der Forstwirtschaft zunehmend an Bedeutung. Dieser Kurs gibt Ihnen die Möglichkeit, Akkugeräte bei forsttypischen Arbeiten auszutesten und informiert über die Chancen und Grenzen von Akkugeräten im Forsteinsatz.
– Wartung und Pflege von Akkumotorsägen und -freischneidern
– Grundlagen der akkuelektrischen Antriebstechnologie
– ergonomische, gesundheitliche und wirtschaftliche Aspekte
– Möglichkeit, Akkugeräte unterschiedlicher Hersteller kennenzulernen und im Wald zu testen
Termin: 02.04.2020, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum für Vorarlberg, Rheinhofstraße 16, 6845 Hohenems
Beitrag: 49.-; Anmeldung unter www.lfi.at/vbg, E lfi@lk-vbg.at oder T 05574/400-191

Beitrag teilen