Schutz von Wald oder Wild

Im Privatsender Servus TV gab es im März dieses Jahres einen sehr polemischen und populistischen Beitrag über den Schutz und die notwendige Fütterung von Wildtieren. Jetzt gibt es eine Entgegnung von Forstdirektor DI Martin Straubinger vom Forstbetrieb Foscari in Kärnten.

Es braucht zu diesem Thema eine sachliche und fachlich korrekte Diskussion, um in der Wald-Wild Problematik weiter zu kommen. Der Vorarlberger Waldverein bringt sich hier immer konstruktive für eine zukünftige Entwicklung für Wald, Wild und Jagd ein. Gerne können Sie hier die Entgegnung von Forstdirektor Straubinger als wertvollen Diskussionsbeitrag downloaden.

Beim Forstbetrieb Foscari in Kärnten kann Rotwild ohne Fütterung erfolgreich überwintern.

Beitrag teilen