Poolbarfestival – Good Vibes and golden Days mit Holz

Derzeit läuft das Poolbarfestival beim alten Hallenbad in Feldkirch, dass in 6 Wochen 23.000 Gäste anlockt. Über allem steht heuer das Thema „Zeit“ – Good Vibes and Golden Days. Und dazu passt regionales Holz gut dazu.
In der Festivalarchitektur wird viel Holz verwendet. Die vorwiegend jungen Besucher fühlen sich in dieser Umgebung sichtlich wohl. Das Organisationsteam rund um Herwig Bauer freut sich über den Einsatz von möglichst viel regionalem Holz in der eigens gestalteten offenen und innovativen Poolbar-Architektur. 


Die Bäume dafür stammen aus Vorarlberger Wäldern und wurden bei der Sägerei Fritsche in Bürserberg zu Konstruktionsvollholz verarbeitet. Mayr Melnhof Holz im Bregenzerwald hat die Zuschnitte vorgenommen. Eine perfekte regionale Wertschöpfungskette. Die Bäume werden aus Mitteln des Holzwerbecents der Vorarlberger Waldbesitzer finanziert.

Bis 15. August kann man sich mit feinstem Sound bei einem Brunch auf der Außenbühne (jeden Sonntag ab 11:00 Uhr) oder bei verschiedenen Konzerten am Abend verwöhnen lassen.
Weitere Informationen zum Programm unter www.poolbar.at

Bild: Holz hat einen entstressende Wirkung. Damit passt es auch ausgezeichnet zur Poolbar-Architektur beim Halten Hallenbad in Feldkirch.

Beitrag teilen