Exkursion ins Balderschwanger Tal: Wie Beides geht: Die Tanne und das Rotwild!

14.09.2018

Das Forstrevier „Balderschwang“ der bayrischen Staatsforsten wird von Hubert Heinl sowohl forstlich als auch jagdlich bewirtschaftet. Die klaren Ziele die der Eigentümer vorgibt werden mit hohem fachlichem Wissen, viel Gespür für Wald und Wild und mit einer beeindruckenden Konsequenz erfüllt. Exkursionen mit Hubert Heinl sind nicht nur lehrreich - sie sind ein Erlebnis!

Eingeladen sind alle Waldinteressierten!

Es ist geplant für die Fahrt nach Balderschwang einen Bus organisieren. Wer mit dem Bus mitfahren möchte muss sich für die Exkursion anmelden unter info@waldverein.at (Rückfragen unter 0676 4085860).
Für jene die selbst fahren wollen: Ausgangspunkt der Exkursion ist um 14:00 der Parkplatz der Alpe Scheuen in Balderschwang am Beginn zum Anstieg zum Riedbergpass.

Details siehe PDF.

Bitte an die Witterung angepasste Kleidung und gute Bergschuhe mitbringen!

Wir freuen uns auf eine spannende Exkursion. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Obmann der Ortsgruppe Dornbirn
Ing. Martin Rusch

Zurück