Der Waldboden - Ökologie und Bodenfruchtbarkeit

06.10.2017

Der Waldboden ist die Grundlage der Waldökosysteme. Ein schonender Umgang mit der Ressource Boden ist essentiell für die Waldökosysteme und auch als Produktionsgrundlage für den nachhaltig nachwachsenden Rohstoff Holz. Welche Baumarten sollen gewählt werden? Wie sollen wir den Wald nutzen und kann ein Biomasseentzug in Form von Nadeln, Ästen und Laub den Böden und der Zuwachskraft schaden? Das sind Fragestellungen, auf die beim Praxisseminar eingegangen wird. Der Bodenexperte Dr. Walter Fitz erklärt bei der Beantwortung dieser Fragestellungen auch die wichtigsten Waldbodentypen und Humusformen.
Termin: Freitag 6.10.2017
Treffpunkt: Dorfplatz Hittisau, 14:00
Dauer ca. 2,5 h
Zielgruppe: Walbesitzer/-innen, Landwirte/-innen, Forstwirte/-innen, alle interessierten Personen
Trainer/-in: Walter Fitz
Kursbeitrag: € 19,– pro Person (gefördert) Exkursion
Anmeldung: LFI Vorarlberg, T 05574/400-191, E lfi@lk-vbg.at oder I www.lfi.at/vbg

Zurück