März 2015

Einladung Vorarlberger Waldtag 2015

Wir laden Sie herzlich zum Vorarlberger Waldtag am Samstag den 28. März 2015, ab 10:00 herzlich ein.

Samstag, 28. März 2015, 10:00 Uhr, Raiffeisenforum Panoramasaal, Rathausplatz, Dornbirn

Programm siehe pdf-Download

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse und Kommen!!

Weiterlesen …

„Vorsicht Lawine“

Bei der Schutzwaldtagung in Doren anlässlich des internationalen Tages des Waldes wurden letzten Freitag der Vorarlberger Schutzwaldpreis 2015 vergeben. Ausgezeichnet wurde das Schutzwald-Spiel „Vorsicht Lawine“, das von der 1. Klasse der Fachschule für wirtschaftliche Berufe St. Josef in Feldkirch entwickelt wurde.
Landesrat Ing Erich Schwärzler hob die Bedeutung gesunder und funktionsfähiger Waldbestände hervor. 48.000 Hektar, nahezu die Hälfte des gesamten Waldes in Vorarlberg, sind Schutzwald – "eine Art Lebensversicherung für unsere Lebensräume in den Bergen".
Richtige Bejagung
Die richtige Bejagung ist eine der wichtigsten Aufgaben zur Verjüngung des Schutzwaldes. Das kam bei der Vorstellung des letztjährigen Dorener Siegerprojektes "Fürn oigna Wald und s´Wild" klar zum Ausdruck. Heute gibt es dort reich strukturierte Wälder mit einer sehr gut ankommenden Mischwaldverjüngung, die schlussendlich auch dem Lebensraum des Wildes zu Gute kommen.
Spielidee und Spielziel Vorsicht Lawine
Auf dem Brettspiel müssen auf dem Weg vom Tal zu einer Lawinenverbauung am Berg verschieden Fragen zum Thema Schutzwald beantwortet werden. Wird eine Frage nicht beantwortet, rutsch der Tannenbaum-Spielstein des Spielers wie eine Lawine wieder zurück ins Tal. Wer als erster Spieler drei Tannenbäume-Spieksteine in einer Lawinenverbauung hat, hat gewonnen. Die Herausgabe des Spiels ist bis zur Woche des Waldes Anfang Juni geplant.

Bild: Beim heurigen Schutzwaldpreisverleihung wurde das Spielprojekt „Vorsicht Lawine“ der der 1. Klasse der Fachschule für wirtschaftliche Berufe St. Josef in Feldkirch ausgezeichnet.

 

Weiterlesen …

Offener Brief von Georg Fritz

Beiliegend zum Download veröffentlichen wir hier gerne den "offenen Brief" unseres mitgliedes Georg Fritz aus Möggers an den Jagdpolitischen Verantwortungsträger Landesrat Ing. Erich Schwärzler.

Weiterlesen …

Kurzholzspalter Vergleichstest Newsflash-Film

Zum Kurholzspalter Vergleichstest gibt es jetzt auch einen Newsflash-Film von Sicheres Vorarlberg.

Link: https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=a1D_RZScF_A

Die Kurzholzspaltervergleichtests wurden von „Sicheres Vorarlberg“, der Sozialversicherungsanstalt der Bauern und der Landwirtschaftskammer Vorarlberg initiiert und unterstützt. Die Durchführung erfolgte unter Organisation der Zeitung des „Fortschrittlichen Landwirtes“ mit Beteiligung der forstlichen Ausbildungsstätten Ort/Gmunden und Ossiach, der BLT Wieselburg, der Sicherheitsberatung der SVB und des Unfallverhütungsdienstes der AUVA im heurigen Jahr durchgeführt.
Download
Den Beitrag des „Fortschrittlicher Landwirt“ mit den Detailergebnisse zu gemessener Spaltkraft, Spaltgeschwindigkeit und anderer Faktoren können Sie unten auf der Homepage downloaden oder im Forstreferat der Landwirtschaftskammer anfordern (T 05574/400-410,E thomas.oelz@lk-vbg.at).

Weiterlesen …