Sonderausstellung beim Junker Jonas Markt

Bei sehr gut besuchten Junker-Jonas Markt in Götzis gab es heuer Mitte September eine Sonderausstellung „Wald und Holz“. Insbesondere lokalen Akteure mit Alexander Kopf, Holzakkordant, Franz Josef Lampert, Sägewerk, Gerhard Rädler, Marktgemeinde Götzis, Pfanner Schutzbekleidungen und Josef Gruber von Schmidts Erben brachten sich in die tolle Sonderausstellung ein. Mit dabei war auch der Waldkindergarten Götzis, der Landesforstdienst, der unter anderem über das Eschentriebsterben informierte und die Landwirtschaftskammer mit dem Vorarlberger Waldverband.

Im Bild Landesrat Christian Gantner beim Besuch der Sonderausstellung. Er freute sich sehr über die gute Imagearbeit für Wald und Holz.

Zurück