Regionales Holz auf der Com:Bau

Vom 9.3 bis 11.3 findet in Dornbirn die Baumesse „Com:Bau“ statt. Dabei ist am Gemeinschaftsstand der Vorarlberger Holzbaukunst, neben den Vorarlberger „Venstermacher“ auch das EU Casco Projekt mit „Holz von hier“.


Regionale Wirtschaft, Klimaschonung und gute Gebirgsholzqualität
Bauen mit Holz von hier ist gut für die regionale Wirtschaft und schont das Klima. Nebenbei bekommen Sie als Kunde beste Vorarlberger Gebirgsholzqualität. Trotzdem ist es nicht selbstverständlich, Sie müssen als Kunde nachfragen, woher das Holz kommt.


Unser Obmann Mag Walter Amman hält jeden Tag auf der Messe am Stand Kurzreferat zum Thema regionale Waldwirtschaft und Holzverwendung. Es ist sehr wichtig die breite Öffentlichkeit für dieses Thema zu sensibilisieren.
Im Rahmen des EU Projektes „CaSCo“ wurde eine Homepage erstellt, auf der einige gelungene Beispiele von öffentlichen und privaten Bauherren und Bauherrinnen präsentiert werden, die regionales Holz besonders berücksichtigt haben.

Link: http://holzvonhier.regio-v.at/


Bild: Regionales Holz kann eine gesunde und moderne Holzatmosphäre bringen.

Zurück